Weine von Chateau Valandraud

Chateau Valandraud

Das Château de Valandraud in Saint Etienne de Lisse in Saint-Émilion ist einer der bekanntesten Produzenten von Garagenwein in Bordeaux. Dieses Weingut hat einige der begehrtesten Jahrgänge des Bordeaux-Viertels hervorgebracht, darunter den Château de Valandraud 2014 Virginie de Valandraud.


Château de Valandraud wurde von Jean-Luc Thunevin und seiner Frau Murielle Andraud gegründet, einem Paar mit viel Leidenschaft für Wein, das sich eines Tages entschied, seinen größten Traum wahr werden zu lassen. 1989 kauften sie ein kleines Stück Land von 0,6 Hektar im Tal von Saint-Émilion, zwischen La Clotte und Pavie-Macquin. Sie benannten ihr château "Valandraud" nach dem Tal Vallon de Fongaban ("Val") und dem Nachnamen Murielle "Andraud". 1991 wurde der erste Wein von Château de Valandraud auf den Markt gebracht, was der Erfolgsbeginn dieses Produzenten von Bordeaux-Wein war. Jean-Luc Thunevin wurde als einer der Gründer des Garagenweins bekannt und war für viele Anhänger eine große Inspirationsquelle.


Im Laufe der Jahre ist der Weingarten von Château Valandraud kontinuierlich zu einem 10 Hektar großen Weingut herangewachsen, das sowohl mit weißen als auch mit roten Reben bepflanzt ist. Die roten Trauben sind überwiegend Merlot und ein kleinerer Prozentsatz Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carmenère und Malbec. Die weißen Trauben werden zwischen Sauvignon Gris, Semillion und Sauvignon Blanc geteilt. Die Gärung erfolgt in Eichenfässern, danach wird der Wein 18 Monate lang in Eichenfässern gelagert.


Château de Valandraud wurde 2012 zum Premier Grand Cru Classé B nach der Saint-Émilion-Klassifikation ernannt.

Weiterlesen

Weine von von Chateau Valandraud

Chateau Valandraud
Zu Favoriten hinzugefügt