Weine von Giuseppe Rinaldi

Giuseppe Rinaldi

Das Weingut Rinaldi befindet sich im Herzen von Cuneo, Piemont. Rinaldi ist einer der traditionsreichsten Produzenten der Region. Tradition und Qualität werden seit der Gründung großgeschrieben und von Generation zu Generation weitergegeben. Die Philosophie des Weinguts ist es, komplexe Weine zu produzieren. Kein Wein, der einfach und einfach köstlich ist, sondern ein Wein, der zum Nachdenken anregt und sich Zeit nimmt. Ein Wein, den Sie nicht so schnell vergessen werden.

Dolcetto, Barbera und natürlich Nebbiolo sind die am häufigsten angebauten Rebsorten. Insgesamt sind etwa zehn Hektar bepflanzt. Rinaldi besitzt auch einige Crus, wie Brunate, Cannubi-San Lorenzo und Ravera. Die Weingartenbewirtschaftung erfolgt nach ökologischen Richtlinien. Respekt vor der Natur war schon immer das wichtigste Prinzip.

Nach dem manuellen Einbringen der Trauben beginnt die Gärung mittels natürlicher Hefen. Die Weinbereitung folgt den jahrhundertealten Traditionen. Sowohl die Gärung als auch die Reifung finden in Fässern aus slawonischer Eiche statt. Die Reifezeit hängt von der Art des Weins ab. Es werden keine Cuvées aus „einzelnen Cru-Weinbergen“ hergestellt, obwohl es sich um einige der bekanntesten Cru-Weinberge handelt. Der Grund hierfür? Auch die vorangegangenen Generationen haben im Barolo Harmonie und natürliches Gleichgewicht erreicht, indem sie verschiedene Parzellen miteinander verschnitten haben. Es wäre nicht der traditionsreichste Hersteller gewesen, wenn diese Arbeitsweise angepasst worden wäre.

Die Cru-Weinberge, die sorgfältige Weingartenbewirtschaftung und die traditionelle Arbeitsweise ergeben sehr komplexe Weine. Barolo Cannubio, Tre Trine und Brunate-La Coste sind die bekanntesten Weine des Weinguts und haben viele Liebhaber. Kurz gesagt, ein ikonisches Weingut aus dem Piemont!

Weiterlesen

Weine von von Giuseppe Rinaldi

Barbera D'Alba  |  Barolo Brunate  |  Barolo Classico  |  Barolo Tre Tine


Zu Favoriten hinzugefügt