Weine von Gaja

James Suckling 97
Gaja
Gaja - Barbaresco 2018

Barbaresco

2018
€ 184,95 (ohne MwSt.) € 220,09 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Barbaresco 2018

Barbaresco

2018
(Magnum)
€ 375,00 (ohne MwSt.) € 446,25 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Barbaresco 2019

Barbaresco

2019
€ 194,00 (ohne MwSt.) € 230,86 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Barbaresco 2019

Barbaresco

2019
(Magnum)
€ 409,95 (ohne MwSt.) € 487,84 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 95
Gaja
Gaja - Barbaresco 2020

Barbaresco

2020
(Half bottle)
€ 113,00 (ohne MwSt.) € 134,47 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 95
Gaja
Gaja - Barbaresco 2020

Barbaresco

2020
€ 215,00 (ohne MwSt.) € 255,85 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Barbaresco Sori San Lorenzo 2015

Barbaresco Sori San Lorenzo

2015
€ 409,00 (ohne MwSt.) € 486,71 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 98
Gaja
Gaja - Barbaresco Sori San Lorenzo 2020

Barbaresco Sori San Lorenzo

2020
€ 619,00 (ohne MwSt.) € 736,61 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 98
Gaja
Gaja - Barbaresco Sori San Lorenzo 2020

Barbaresco Sori San Lorenzo

2020
(Magnum)
€ 1.429,00 (ohne MwSt.) € 1.700,51 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Robert Parker 94
Gaja
Gaja - Barbaresco Sori Tildin 2014

Barbaresco Sori Tildin

2014
€ 349,00 (ohne MwSt.) € 415,31 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 99
Gaja
Gaja - Barbaresco Sori Tildin 2020

Barbaresco Sori Tildin

2020
€ 619,00 (ohne MwSt.) € 736,61 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Robert Parker 96
Gaja
Gaja - Conteisa 2018

Conteisa

2018
€ 255,00 (ohne MwSt.) € 303,45 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 94
Gaja
Gaja - Conteisa 2019

Conteisa

2019
€ 329,00 (ohne MwSt.) € 391,51 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Robert Parker 94
Gaja
Gaja - Costa Russi 2011

Costa Russi

2011
€ 285,00 (ohne MwSt.) € 339,15 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Costa Russi 2015

Costa Russi

2015
€ 409,00 (ohne MwSt.) € 486,71 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 97
Gaja
Gaja - Costa Russi 2016

Costa Russi

2016
€ 409,00 (ohne MwSt.) € 486,71 (inkl. MwSt.) weiterlesen
James Suckling 96
Gaja
Gaja - Costa Russi 2017

Costa Russi

2017
€ 359,00 (ohne MwSt.) € 427,21 (inkl. MwSt.) weiterlesen
BOW 8+
Gaja
Gaja - Darmagi Cabernet Sauvignon 2018

Darmagi Cabernet Sauvignon

2018
€ 220,00 (ohne MwSt.) € 261,80 (inkl. MwSt.) weiterlesen
BOW 8+
Gaja
Gaja - Darmagi Cabernet Sauvignon 2020

Darmagi Cabernet Sauvignon

2020
€ 329,00 (ohne MwSt.) € 391,51 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Gaja
Gaja - Pieve Santa Restituta Brunello di Montalcino 2018

Pieve Santa Restituta Brunello di Montalcino

2018
(Half bottle)
€ 36,95 (ohne MwSt.) € 43,97 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Jeb Dunnuck 99
Gaja
Gaja - Sperss Barolo 2019

Sperss Barolo

2019
€ 379,00 (ohne MwSt.) € 451,01 (inkl. MwSt.) weiterlesen
Jeb Dunnuck 99
Gaja
Gaja - Sperss Barolo 2019

Sperss Barolo

2019
(Magnum)
€ 915,00 (ohne MwSt.) € 1.088,85 (inkl. MwSt.) weiterlesen

Gaja

Gaja ist ein weltberühmtes Weingut in der Region Piemont im nordwestlichen Teil Italiens. Dieses Weingut wurde im Jahr 1859 von Giovanni Gaja in der Kleinstadt Barbaresco gegründet und begann mit einer Rebfläche von nur 2 ha in den Hügeln nahe Barbaresco.

Das Weingut wurde von jeder folgenden Generation erweitert, zum heutigen Erfolg führte es jedoch Angelo Gaja (5. Generation), der das Weingut 1970 übernahm (aber bereits ab 1961 in den Weinbergen arbeitete).

Gaja begann, Barbaresco von den Einzellagen „Sorí San Lorenzo“ (1967), „Sorí Tildin“ (1970) und „Costa Russi“ (1978) zu erzeugen. Diese Weine wurden alle aus Nebbiolo-Trauben hergestellt. Im Jahr 1978 beschloss er, die Lage „Darmagi“ in Barbaresco mit Cabernet Sauvignon neu zu bepflanzen, um der Region Piemont internationale Anerkennung einzubringen und zu zeigen, dass es auch in Italien möglich war, Weine von Weltklasse herzustellen.

Im Jahr 1988 erwarb Angelo Gaja 28 ha Land in der nahe gelegenen Stadt Barolo und begann, einen weiteren Einzellagenwein, den „Sperss“, zu produzieren, der erstmals 1992 auf den Markt gebracht wurde. Außerdem beschloss er, in Treiso Chardonnay (Gaia & Rey) und in Barbaresco Sauvignon Blanc (Alteni di Brassica) anzubauen. Weitere Expansionen führten das Unternehmen in die Toskana, wo Weinlagen in Brunello di Montalcino (Pieve Santa Restituta, 1994) und Bolgheri (Ca'Marcanda, 1996) erworben wurden.


Im Jahr 1996 beschloss Angelo Gaja, seine Weine Barolo und Barbaresco (mit Ausnahme eines einzigen Weines) auf die Stufe DOC Langhe herabzusetzen, um die strengeren Vorschriften für den DOCG Barbaresco und den Barolo zu umgehen. Seit 2013 werden die Barbaresco-Weine jedoch wieder als DOCG Barbaresco eingestuft.

Heute produziert Gaja über 40 verschiedene Rot- und Weißweine sowie auch Obstbrand (Grappa). Barbaresco-Weine aus Einzellagen erzielen dabei die höchsten Preise (und Bewertungen). Die besten Jahrgänge sind 1989, 1990, 1997, 1999, 2004, 2007, 2010, 2011 und 2013.

Weiterlesen
Gaja
Zu Favoriten hinzugefügt