Weine von Ramey

Ramey

Was 1996 mit der Idee „nebenbei ein bisschen Chardonnay machen“ begann, hat sich mittlerweile zu einem renommierten Weingut entwickelt! David Ramey und seine Frau Carla arbeiten mit großer Leidenschaft unter dem Namen Ramey Wine Cellars zusammen. Bevor er sich auf dieses Abenteuer einließ, arbeitete David unter anderem im weltberühmten Château Pétrus in Frankreich. Diese Erfahrung entpuppt sich als große Inspirationsquelle für die Arbeitsweise des Weinguts.

Weinberge wurden unter anderem im Russian River Valley, an der Sonoma-Küste von Los Carneros und in Oakville gepflanzt. Die Grundstücke werden aufgrund ihrer Lage, Bodenbeschaffenheit und des möglichen Einflusses des Meeres sorgfältig ausgewählt. Jedes Grundstück hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften. Die Reben werden biologisch angebaut und von Hand geerntet. Was laut David der Schlüssel zu hochwertigen Trauben ist.

Das Ziel von David und Carla ist es, Qualitätsweine aus den reifen Früchten des Napa Valley und des Sonoma Valley herzustellen. Chardonnay, Syrah und Cabernet Sauvignon spielen dabei die Hauptrolle, aber Merlot, Cabernet Franc und Pinot Noir dürfen auf keinen Fall fehlen.

Im Keller machen die Trauben alles mit; Fermentation in Eichenfässern, Sur Lie-Reifung, Battônage und sogar die malolaktische Umwandlung sind erwünscht. Die Weine werden dann in Eichenfässern ausgebaut, allerdings ist der Holzeinsatz nicht sehr hoch, was in Kalifornien anders sein kann. Eine burgundische Herangehensweise an die Weinherstellung. So entstehen elegante und harmonische Weine oder Kalifornien im Burgundermantel. Die Cuvées sind größtenteils nach den Namen der Weinberge wie Pedregal, Woolsey Road, Claret und Annum benannt. Insgesamt werden 16 verschiedene Weine produziert.

„Der Glaube, dass das Leben zum Leben da ist, Wein zum Teilen und Harmonie ist für beide unerlässlich.“ Wie man in Ramey Wine Cellars so schön sagt. Die Jahrgänge 2008, 2013 und 2018 sind die besten Jahrgänge der Ramey Wine Cellars. In diesen Jahren erhielten mehrere Weine 94 oder 95 Punkte von Robert Parker!

Weiterlesen


Zu Favoriten hinzugefügt