Weine von Weingut Brundlmayer

Weingut Brundlmayer

Der Familienbetrieb Weingut Bründlmayer befindet sich in der Gemeinde Langenlois im österreichischen Kamptal. Die Weinberge liegen terrassenförmig an den Ufern des Kamp, eines Nebenflusses der Krems. Das Weingut verfügt über insgesamt 80 Hektar Rebfläche. Die ältesten Rebstöcke sind bis zu 90 Jahre alt!

Die Weinberge werden biologisch angebaut und verarbeitet. Der gesamte Prozess zielt darauf ab, die Artenvielfalt im Weinberg zu erhöhen, weshalb natürlicher Kompost aus Pflanzen verwendet wird. Der Boden ist durch hartes Gestein mit Löss gekennzeichnet. Die Trauben werden von Mitte September bis manchmal sogar in den Dezember hinein von Hand eingebracht. Grüner Veltliner ist die wichtigste Rebsorte und macht den größten Teil der Anpflanzungen aus. Daneben werden auch Riesling, Chardonnay, Muskateller und französische Sorten wie Grau- und Weißburgunder verwendet. Willi Bründlmayer stellt auch Rotweine aus Spätburgunder, Zweigelt und Sankt-Laurent her.

Die Trauben werden in Edelstahltanks bei niedriger Temperatur vergoren. Auf diese Weise bleiben die frischen Fruchtaromen gut erhalten. Nicht alle Weine reifen im Fass, das sind vor allem die Rotweine und der Chardonnay. Die Holzfässer werden aus Akazien- oder österreichischer Eiche hergestellt. Je nach Sorte werden die Weine drei bis achtzehn Monate in Edelstahltanks oder Holzfässern ausgebaut.

Die Lage, der Boden und die Vinifikation führen zu konzentrierten Trauben und schließlich zu komplexen Weinen. Die Weine von Willi Bründlmayer gehören zur Spitze in Österreich. Im Jahr 2009 wurde Willi vom Wine & Spirits Magazine sogar zum besten österreichischen Winzer der letzten 25 Jahre gekürt!

Weiterlesen
Weingut Brundlmayer

Weine von von Weingut Brundlmayer



Zu Favoriten hinzugefügt